Regionale Produkte

Die Champagne-Ardenne ist reich an regionalen Produkten.

Am bekanntesten sind natürlich der Champagner und der Ardenner Schinken.
Andere Produkte aus dieser Region sind beispielsweise:

  • Schinken aus Reims
    Gepökelte, gekochte Schweineschulter, abgeschmeckt mit Champagner, in Form gegossen und paniert.
  • Sauerkraut mit Champagner
    Die Aube ist der zweite, französische Produzent von Kohl für Sauerkraut. Es ist nämlich die Ebene von Brienne, auf der dieses Gemüse angebaut wird. Sauerkraut mit Champagner oder Cider ist eine zu entdeckende Spezialität der Aube.
  • Roter Ardennen Truthahn
    Roter Ardennen Truthahn ist eine französisch-belgische Rasse, die sich an das raue Klima seines ursprüngliche Verbreitungsgebietes, den Ardennen, angepasst hat.
  • De Boudin blanc de Rethel
    De Boudin blanc de Rethel ist eine Wurst, die ursprünglich aus dem Ort Rethel in den französischen Ardennen stammt. Es handelt sich (im Gegensatz zur Boudin noir) nicht um eine Blutwurst, sondern wird aus Hackfleisch (Schweine-, Rinder- oder sogar Hühnerhackfleisch), Eiern, Brot und Milch hergestellt.
  • Rosa Kekse aus Reims
    Der bepuderte und krokante, rosa Keks aus Reims lässt sich hervorragend mit Champagner kombinieren, wobei die subtilsten Aromen freigesetzt werden.
  • Bouchons de Champagne
    Diese Schokoladen in der Form eines Champagnerkorkens geben beim Schmelzen im Mund einen Likör mit Champagner ab.
  • Prunelle de Troyes
    Diesen Likör brennen Sie hier bereits seit dem Jahr 1840 aus Pflaumenkernen.
  • Ardenner Bier
    Zwei bekannte Marken sind Princess und Ardwen.